Gerold Chuchi Logp
Gerold Chuchi Logp
Gerold Chuchi Logp

Schwerelos + DU & ICH

Freitag, 10. März 2017
23:00

Schwerelos mit:
Camea (BPitch Control, Neverwhere, Clink/Berlin)
Sasse (Moodmusic/Berlin)
Antonio Thagma (Visionquest/Spanien)
SOLOK

DU & ICH mit:
Buraq
Timoteo
Grüter & Feldmann

Wir ohne Gravitation. Oder anders: Schwerelos und Du + Ich. Ganz ohne Schwerkraft scheint auch Camea auszukommen, sei es nun geografisch oder musikalisch. Erst zum Geografischen: Aus der Heimatstadt des Grunge Seattle stammend hat Camea längst den alten Kontinent erobert und ist auch nach Berlin umgesiedelt. Dort hat sie sich mit der grande dame der deutschen Elektronik Ellen Allien angefreundet, nicht eben die schlechteste Adresse um als Artistin in Europa Fuss zu fassen. Auf Alliens Imprint BPitch Control gesignt erfreut sie die clubbenden Massen seit einigen Jahren mit herausragenden Releases die allesamt ihre Handschrift tragen. Aber nicht nur BPitch Control kommt immer wieder mal in den Genuss einer Camea-Veröffentlichung, auch Get Physical und Clink zählen zu ihren Plattformen. Sasse wiederum stammt aus Finnland und heisst mit bürgerlichem Namen Klas Lindblad. Er hat in seiner Heimatstadt Turku einen der ersten House-Clubs des Landes geführt (92 bis 96 war das), was schon Einiges über die Erfahrung sagt die dieser Mann mitbringt. Zeit seiner Karriere hat Sasse immer ein Höchstmass an Stil bewiesen, was auch Kooperationen mit Grands wie Tracey Thorn, Ewan Pearson oder Darshan Jersani belegen. Solok komplettieren den Mainfloor und Buraq, Timoteo und Grüter & Feldmann vertonen die Tanzstube zusammen mit Antonio Thagma, einem Exponenten des kreativen und stilbildenden Detroiter Kollektivs Visionquest, das der Iberer immer wieder mit neuen Geniestreichen veredelt.