Hive Club Logo
Hive Audio Logo
Gerold Chuchi Logo
Anchor

Programm

Next:

Freitag, 9. Dezember 2016
Grundton Festival:

mit Kaden & Stefanik, Kotelett & Zadak, Chopstick & Johnjon



Samstag, 10. Dezember 2016
Grundton Festival:

mit Fur Coat, Marlon Hoffstadt, Serge Devant



Sonntag, 11. Dezember 2016
C'est Parat:

Dezember 2016

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
28
29
30
1
2
3
4
 
 
 
01.12.2016
 
02.12.2016
 
03.12.2016
 
03.12.2016
 
 
5
6
7
8
9
10
11
 
 
 
08.12.2016
 
09.12.2016
 
10.12.2016
 
11.12.2016
 
12
13
14
15
16
17
18
 
 
 
15.12.2016
 
16.12.2016
 
17.12.2016
 
18.12.2016
 
19
20
21
22
23
24
25
 
 
21.12.2016
 
22.12.2016
 
23.12.2016
 
24.12.2016
 
25.12.2016
 
26
27
28
29
30
31
1
26.12.2016
 
 
 
29.12.2016
 
30.12.2016
 
31.12.2016
 
 

Programm:

Freitag, 9. Dezember 2016

Samstag, 10. Dezember 2016

Sonntag, 11. Dezember 2016

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Freitag, 16. Dezember 2016

Anchor

Veranstalter

Wie Hive tönt.

Unsere Heimat ist die Elektronik, doch als Morphing Club steht Hive selbstverständlich unter Wechselstrom. Lass dich schocken, mach dich auf die Socken. bei uns kannst du zu Elektro, Techno, Techhouse und Deep House tanzen: 

  • Rakete monatlich: Hier starten wir richtig durch 
  • Grundton monatlich: Es gibt einen Grund für diesen Ton
  • Mad Katz monatilich: die verrückte Katze ist aus dem Sack
  • Uhrwerk monatlich: ernsthafter Techno
  • DDOADH ca 3 Monate: Durch die Ohren unter die Haut
  • Mute alle 3 monate: Drum`n`Bass aus UK
  • Miteinander Musik alle 4 Monate: Musizieren miteinander
  • Nacht der Blumen 1x jährlich: mit Aera in eine neue Aera

    Schwerelos machst Du & Ich Unfug & Liebe im Innähof, fluks kommt konrads Gang mit Ns hübsche ums runde Eck.

Anchor

Residents

Driving the beats.

Unsere Resident DJs - eine erfrischende Truppe von Trendsettern, Querschlägern und Tüftlern, die alle eine grosse Leidenschaft teilen: Musik. Mehr Infos über unsere Tonangeber inklusive Sound-Samples findest du auf hive audio.

Hive Residents

Abdel Hady Animal Trainer * Andreas Ramos & SchmerolDario D'Attis * Ezikiel * Gleichschritt * Herr Müller * Hug & Schiemann *Jimi Jules * Kellerkind * Kyrill & Redford * Manon * ManuelMoreno * Mario Neha * MatijaNader * Nici Faerber * Patrischa Reto ArdourRumlaut * Sche ScheVanita

Donnerstag im Hive

Der Donnerstag im Hive wird jeden Monat von einem unserer Resident-DJs kuratiert, welcher den ganzen Monat jeden Donnerstag spielt und seine Gäste einlädt. Dazu gibt's den Lieblingsdrink des DJs den ganzen Monat zu einem Spezialpreis. Der Dezember wird gehostet von Animal Trainer und den Wodka Soda gibt's für 10.-

Interview Animal Trainer (Sie interviewen sich grad selber gegenseitig) :)
 

S: Sag mal, jetzt spielen wir hier schon seit bald 11 Jahren. Spielst du lieber oben oder unten?
A: Im Moment lieber unten ganz ehrlich gesagt. Wir haben zwar oben immer unser 6H Set an der Rakete was seinen speziellen Reiz hat, aber unten mit der neuen Anlage und auch das neue Set Up seit dem Umbau gibt mir eine ganz andere Art von Energie die ich dann auch so weitergeben kann. Unten spiele ich halt auch anders.

A: Was nervt dich am Auflegen am meisten, mal so generell und abgesehen von mir?
S: Generell ganz klar: miese Monitoren, Klo zu weit weg, Falschklatscher oder wenn du merkst dass du keinen Draht zum Publikum hast oder umgekehrt. Du nervst eigentlich nicht, ausser du stehst vor der Monitorbox und ich hör nichts, weil ich immer links stehe und rechts höre :)

S: Welches Set ist dir am meisten in Erinnerung geblieben, falls du dich erinnern kannst, vorausgesetzt natürlich
A: Erinnern ist ja immer eher schwierig bei mir, ich bin ja eher das Feierschwein. Unsere ewig langen 8H Sets im Watergate in Berlin fand ich immer sehr prickelnd, oder einmal im Jahr spielen wir Sonntags ein Langes Set im Kater Blau was mich immer sehr berührt. Generell finde ich die Gigs in Südamerika immer ausgezeichnet, da ist ein anderer Vibe. Bar Americas in Guadalajara/ Mexico, D-Edge in Sao Pauolo/ Brasilien, Baum Club in Bogota/ Kolumbien oder auch Members Only ind Brooklyn/ USA und Warung Beach Club in Itajai/ Brasilien sind mir grad im Kopf geblieben. Dabei gibt es für mich nicht den perfekten Gig, es ist mehr ein Zusammenspiel zwischen dir, mir, dem Publikum und dem Club. Wenn da alles stimmig ist kann es der schönste Abend meines Lebens werden. Ich finde aber das dies am besten funktioniert wenn wir im Hive oben an der Rakete unser 6H Set spielen.
S: Das hast du jetzt aber schön gesagt, find ich auch so..

A: Was war dein bestes Backstage Erlebniss?
S: Das war wo wir den ganzen Abend wie wild über Kunstgeschichte Diskutiert haben, Pfefferminztee getrunken haben, eine Partie Mensch ärger dich nicht nach der anderen gespielt haben und am Schluss alle rechtzeitig im Bett waren und nach einem erholsamen Schlaf unverkatert den nächsten Tag in Angriff nahmen.. oder so ähnlich muss es gewesen sein

S: Wer von uns hat eigentlich die Flasche Rotwein über beide CD Player und den Mixer geleert letztes Jahr?
A: Du behauptest immer noch das ich es war, allerdings bin ich, nochmals fürs Protokoll, vor dir gegangen, also dein Ding.

Abschluss frage: was trinken wir heute?
Da Wodka Soda mit einem Schnitz Lime am wenigsten Kalorien hat und man so auch den aufdringlichen Geschmack von Wodka nicht schmeckt, Wodka Soda. Da kann man sich geil zudonnern.
Gibts also den ganzen Dezember am Donnerstag für lausige 10.-

Anchor

Impressionen

Anchor

Vermietung

Wir vermieten Freiraum.

Hive bietet 3 verschiedene Räume für private Veranstaltungen, ob Geburtstagsparty, Abschlussfeier oder Hochzeit, vorbeijongliert an Hive-Veranstaltungen und Restaurantbetrieb der Geroldchuchi. Kleine Anlässe sind auch vor unseren Öffnungszeiten in der Nacht möglich, dann reduziert sich die Miete!

Disco: 400 m2 im UG Underground Style, zu haben So - Mi
Tanzstube: 150 m2 im 1. OG, atmosphärisch, Termine auf Anfrage
Atelier-Lounge: 100 m2 im 1. OG, Sofas und Coctailbar. zu haben So - Do

In den Raumkosten enthalten sind:

Super Sound-System / Einrichtungsaufwand / 2 Arbeitsstunden Technik / 1 Person an der Bar / 2 Stunden Verwaltungsaufwand / Endreinigung
Zusätzliche Stunde werden verrechnet: Technik/ Barpersonal/ Verwaltungsaufwand/ Security, das Sicherheits Dispositiv wird dem Anlass angepasst. Getränke und Catering müssen über Hive bezogen werden. Für das Catering können wir auf das hochwertige Angebote der Geroldchuchi zurückgreifen.

Für Termine, Besichtigungen und weitere Infos:

Mail an info@hiveclub.ch wir nehmen gerne mit Dir Kontakt auf.

Anchor

Team

Wir sind Hive.

Das Hive-Team freut sich am Leben, denkt offen, ist flexibel und tolerant. Die Fäden in der Hand haben: 

  • Nicola - Künstlerische Leitung
  • Anatol - CI / Product Management
  • Lars - Management / Logistik
  • Adi - Hive Audio
  • Marc - Booker
  • Juri - Programm-Koordination
  • Aram - Betriebsleiter / Personal
  • Julia - Chef de Bar
  • Rezak - Stv. Chef de Bar
  • Stefan - Hivemeister
  • Samy - Promotion / Hive Audio
  • Ralph - Chef Security
  • Alex - Medienarbeit
Anchor

FAQ

Öffnungszeiten. Jeweils Do-Sa, an Feiertagen je nachdem auch unter der Woche oder bis Sonntagabend.

Do: 23h – 04h
Fr:  23h – 07h
Sa: 23h – 09h

Ab ins Hive?! Wir empfehlen Dir die Anreise zu Fuss, per Drahtesel oder ÖV, denn das Hive grenzt an ein Wohnquartier und entsprechend sind freie Parkplätze rar. Der Bahnhof Hardbrücke ist weniger als 5 Gehminuten entfernt, in der Nacht stehen für den Heimweg fast immer wartende Taxis bereit. Karte/Lageplan

Einlasspolitik. Einlass für Frauen ab 21 Jahren, Männer ab 23 Jahren (Ausnahme: Donnerstag ab 19 Jahren). Abgesehen vom Alter achten wir im Rahmen der Einlasspolitik auf einen ausgewogenen Gäste-Mix. Schräg, locker, urban - wir sind für vieles offen, ein bunt gemischtes und gut gelauntes Bienenvolk hat mehr Spass ; -) Was definitiv nicht durch die Tür passt: Aggressionen, Macho-Gehabe und plumpes Anbaggern sowie Rocker-, Homie- oder Gangsta-Style.

Lounges. Wir haben welche und die kosten auch nix, allerdings sind wir bei der Vergabe zurückhaltend. Anfragen an info@hiveclub.ch.

Fotos. Lass doch dein Smartphone in der Tasche und geniesse die gute Musik!

Preise. Hive steht für faire Preise, sowohl beim Eintritt als auch an der Bar. Meist kriegst Du zwei Parties auf einen Schlag, unten in der Disco und oben in der Tanzstube, wo wir gemeinsam das Morgenrot begrüssen. Hahnenwasser gibt es an allen Bars gratis, das Mineral kostet schon seit immer 3 Stutz, so ist für jeden Geldbeutel und jede Lebenslage was dabei. Wir bevorzugen lokale und nachhaltige Produkte.

Personal/Bar. Unsere Mitarbeitenden sind selber Nachtvögel und wissen, worauf es ankommt. Wir geben unser Bestes, damit Du Dich jederzeit wie unser Lieblingsgast fühlst!

Philosophie.

Als nachtaktiver Bienenstock überzeugt Hive mit einem abwechslungsreichen Programm und bleibt auch nach 10 Jahren seiner Devise "Morphing Clubbing" treu. Wir fördern einheimische Musikerinnen und Musiker, engagieren uns ökologisch und sozial. Wir bieten faire Arbeitsbedingungen, beziehen Produkte aus der Region mit wenig Verpackungsmüll und kurzen Transportwegen.

Im Hive haben auch viele kleinere kulturelle Veranstaltungen Platz, von Konzerten über Theater bis hin zu Kunstausstellungen und Spielabenden.